Artikelansicht

Der Vorstand im Fachverband Software

id:2410467

Auf der Mitgliederversammlung am 17. Oktober 2013 wählten die Mitglieder des VDMA Fachverbandes Software turnusgemäß einen neuen Vorstand. Harald Preiml, Mitglied des Vorstandes der Heitec AG aus Erlangen, übergab nach sechsjähriger Amtszeit als Vorsitzender des Softwarevorstands die Aufgabe nun an den neu gewählten Vorsitzenden Burkhard Röhrig, Geschäftsführender Gesellschafter der GFOS Gesellschaft für Organisationsberatung und Softwareentwicklung mbH aus Essen. Die Stellvertretung übernimmt Karl Friedrich Schmidt, Vorsitzender des Vorstandes der Fistec AG aus Saarbrücken. Außerdem wurden noch folgende Personen in den neuen Vorstand gewählt:


Durch das breite Angebotsspektrum der Unternehmen, die im Vorstand des Fachverbandes vertreten sind, werden alle relevanten Produktbereiche, wie ERP, CRM, Manufacturing Execution System, Software-Engineering, Usability, Supply Chain Management, Technische Produktdokumentation, Produktentwicklung des Fachverbandes abgedeckt. Damit können weiterhin alle wichtigen Themenfelder der Branche bearbeitet werden.

Der 1999 gegründete VDMA Fachverband Software ist mit rund 340 Mitgliedern, der mitgliederstärkste Fachverband innerhalb des gesamten Verbandes. Dabei repräsentieren die Mitgliedsunternehmen nahezu die gesamte Palette an Softwarelösungen und –Dienstleistungen für die Investitionsgüterindustrie.

Bildquelle : VDMA GR

Reimann, Guido
Reimann, Guido
0 Kommentare
 
Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste.
Bilddatenbank
Zurück