Web navigation
Aktuelles zum Thema Software im Maschinenbau

Business Modelling im Kontext mobile Apps – Neue Checkliste steht zur Verfügung

Jede Idee braucht ein funktionierendes Geschäftsmodell, wenn sie sich langfristig halten und möglichst viele Menschen erreichen möchte.

Artikel anzeigen

Digitaler Zwilling gesucht

Bis 10. März 2017 verlängert: Der VDMA führt aktuell eine Trendbefragung zum Einsatz von Simulationswerkzeugen im Maschinen- und Anlagenbau durch. Dabei stehen alle Phasen des Produktlebenszyklus, wie Produktentwicklung, Produktion, Vertrieb oder Service im Fokus. Nehmen Sie an der Erhebung teil und geben uns Ihre Einschätzung.

Artikel anzeigen

VDMA: Neuer Vorstand für Fachverband Software und Digitalisierung gewählt

18.11.2016 Auf der Mitgliederversammlung des VDMA Fachverbandes Software und Digitalisierung wählten die Mitglieder turnusgemäß einen neuen Vorstand. Die Amtsperiode steht dabei ganz im Fokus der weiteren Digitalisierung des Maschinenbaus.

Artikel anzeigen

Digital-vernetztes Denken bringt den Maschinenbau voran

Die aktuelle IMPULS-Studie zeigt auf, wo der Maschinen- und Anlagenbau beim digital-vernetzten Denken steht und sie gibt Handlungsempfehlungen für die unternehmerische Praxis.

Artikel anzeigen
Software und Digitalisierung im Maschinenbau

Fachverband setzt auf „Software und Digitalisierung“

Vor dem Hintergrund der wachsenden strategischen Bedeutung der Digitalisierung im Maschinenbau hat der Vorstand des Fachverbandes nun die Weichen für eine zukunftsorientierte Neuausrichtung gestellt. Um der Bedeutung der Themengebiete des Fachverbandes auch nach außen Ausdruck zu verleihen, trägt er deshalb ab sofort einen neuen Namen: VDMA Software und Digitalisierung!

Artikel anzeigen

Pressekonferenz VDMA Software: Digitalisierung in der Industrie

Die Digitalisierung im Maschinenbau und in der gesamten Industrie stand im Mittelpunkt der Pressekonferenz des VDMA Fachverbands Software. Die „Digital Factory“ wird mehr und mehr zur Realität in der Produktion, Software spielt für die Umsetzung von Industrie 4.0 eine entscheidende Rolle.

Artikel anzeigen

Unternehmensprozesse unterstützen und digitalisieren

Die neue Auflage des VDMA-Branchenführers „Mehrwert durch Software 2016" vermittelt Entscheidungsträgern aus der Industrie einen schnellen Überblick über die Kompetenzen von Softwareanbietern und -dienstleistern in den 15 wichtigsten Kategorien.

Artikel anzeigen
Der Fachverband
Hannover Messe 2017
Downloads
Kontakte

Biljana Gabric

Assistenz der Geschäftsführung und Arbeitsgemeinschaft protect-ing

Tel.: 

(+49 69) 66 03-13 60


Fax: 

(+49 69) 66 03-23 60


biljana.gabric@vdma.org

Rainer Glatz

Geschäftsführung (Elektrische Automation + Software und Digitalisierung), Abteilungsleiter Informatik, Forschung und Innovation

Tel.: 

(+49 69) 66 03-16 27


Fax: 

(+49 69) 66 03-26 27


rainer.glatz@vdma.org

Meinolf Gröpper

Technische Produktdokumentation, Product Engineering (Systeme und Konzepte bei CAD, CAM, PDM, PLM etc.), Normung von Datenformaten, Informationsmodellen und -schnittstellen für die Automatisierung

Tel.: 

(+49 69) 66 03-16 60


Fax: 

(+49 69) 66 03-26 60


meinolf.groepper@vdma.org

Prof. Claus Oetter

Stellv. Geschäftsführung (Software), Leiter Forum IT@Automation, Software Engineering (Softwareentwicklungsprozesse, Usability etc.), Customer Relationship Management (CRM), Change Management

Tel.: 

(+49 69) 66 03-16 67


Fax: 

(+49 69) 66 03-26 67


claus.oetter@vdma.org